TriTec S – Unaufdringliche Form für vielseitiges Licht

TriTec S ist nach dem Ansatz entwickelt, das richtige Licht an den richtigen Ort zu lenken, ohne dabei die Architektur zu beeinträchtigen. Dabei bringen LEDs die Formen und Farben klar zum Ausdruck – in der höchsten Lichtqualität. Mit den drei Technologien – Downlight, Richtstrahler und Wandfluter – wird eine wahrnehmungsorientierte Lichtplanung in einer durchgehenden Formsprache ermöglicht. Durch die Verwendung von hochwertigen PMMA-Kollimatoren wird das emittierte Licht präzise an den richten Ort gelenkt, wodurch sich mit TriTec S auch vielfältige Lichtwirkungen erzielen lassen.

Die miniaturisierte Baugrösse der Abblendkonen mit Darklight-Beschichtung lässt die Lichtwerkzeuge, auch im eingeschalteten Zustand, nahezu im Raum verschwinden. Somit erfüllt TriTec S wirklich die Funktion, Räume erlebbar zu machen, ohne dabei aufzufallen.

Eine ausgereifte Technologie, hochwertige Komponenten und eine hohe Fertigungsqualität machen TriTec S zum perfekten Werkzeug für hochstehende Lichtanwendungen.

Künstliches Licht ist ein Werkstoff der Architektur. Unsere Leuchten sind Werkzeuge der Lichtgestaltung.
Ausgeklügelte Technik für eine hervorragende Lichtqualität: die Lichtwerkzeuge der Familie TriTec S.

Beste Technologie in kleinster Form

Die überzeugende Konstruktion macht TriTec S zur idealen Lichtlösung für höchste Ansprüche. Ein spezifisch entwickelter Aliminium-Druckguss-Kühlkörper ermöglicht eine optimale Kühlung der LED bei minimaler Einbautiefe.

Durch den Abblendkonus mit kratzfester Darklight-Beschichtung wird die eigentliche Lichtquelle in die Decke zurückversetzt und somit eine möglichst blendfreie Beleuchtung erreicht.

Steckverbinder zwischen Leuchtkörper und Betriebsgeräten sowie eine werkzeuglose Schnappbefestigung vereinfachen zudem die Installation.

Präzise Lichtlenkung

Das von der COB-LED emittierte Licht wird durch PMMA-Kollimatoren präzise auf die gewünschten Flächen im Raum gelenkt. Zusätzlich wird durch diese Technologie die LED vor Berührungen geschützt, wodurch eine lange Lebensdauer gewährleistet wird.

Beim Richtstrahler sorgt eine Kulissenführung dafür, dass die LED über den gesamten Schwenkbereich von 0 bis 25 Grad immer optimal zum Abblendkonus positioniert ist und der Lichtkegel nicht abgeschnitten wird.

Schwer realisierbare Rottöne werden natürlich wiedergegeben.

Natürliche Lichtqualität

Bei TriTec S kommen nur LEDs der höchsten Güteklasse zum Einsatz. Durch das enge Binning von «initial 2-step MacAdam» wird eine erstklassige Farbkonsistenz ohne wahrnehmbare Farbunterschiede erreicht. Die hohe Farbwiedergabe von bis zu CRI ≥ 95 und das ausgewogene Spektrum nach TM-30, bei allen Farbtemperaturen, lassen alle Farben natürlich und satt erscheinen. Auch die für herkömmliche LEDs schwer realisierbaren Rottöne werden natürlich wiedergegeben (R9 ≥ 85 bei 3000 Kelvin, R9 ≥ 75 bei 4000 Kelvin).

Blendfreies Licht

Bei TriTec S wird die eigentliche Lichtquelle durch einen Abblendkonus in die Decke zurückversetzt, wodurch sich der Abblendbereich für den Betrachter stark vergrössert. Eine spezielle Beschichtung sorgt dafür, dass der Abblendkonus selbst kein Licht streut und das Licht nur auf die gewünschte Fläche im Raum auftrifft. Dies führt zu einem hundertprozentigen Darklight-Effekt.

Individuell und perfekt passend für Ihr Projekt: Farbvarianten der Darklight-Reflektoren bieten wir auf Anfrage gerne an.

Da das emittierte Licht durch den Abblendkonus nicht beeinflusst wird, lassen sich auch kundenspezifische Farbvarianten realisieren, ohne dass dadurch die Lichtfarbe tangiert wird. Bei der Verwendung von eigefärbten Schutzlackierungen bleibt auch der Darklight-Effekt weitgehend erhalten.

Lichtwirkung

Mit den drei Technologien – Downlight, Richtstrahler und Wandfluter – werden wahrnehmungsorientierte Lichtkonzepte mit «Licht zum Sehen» und «Licht zum Hinsehen» in einer möglichst durchgängigen Formgebung ermöglicht.

Die Lichtwerkzeuge und ihre Lichtwirkung: Die Kombination von Downlights (oben), Richtstrahler (Mitte) und Wandfluter (unten) lassen keine lichtplanerischen Wünsche offen.

Hochwertige PMMA-Linsen mit prismatischen Strukturprägungen lenken das von der LED emittierte Licht präzise auf die gewünschten Flächen im Raum. Dank drei rotationssymmetrischen Lichtkegeln und einem ovalen Lichtkegel lässt sich mit TriTec S eine Vielzahl von Lichtwirkungen realisieren.

Mit TriTec S lässt sich eine Vielzahl von Lichtwirkungen realisieren.
Lichtführung durch hochpräzise und hochtransparente Linsen aus PMMA.

COZI – Behaglichkeit durch Farbtemperaturverschiebung über den Dimmbereich

Für eine behagliche Raumempfindung spielt die richtige Lichtfarbe eine zentrale Rolle. TriTec S COZI folgt mit einer Farbtemperaturverschiebung über den gesamten Dimmbereich – von 2700 Kelvin bei voller Lichtleistung zu 1800 Kelvin bei einem Prozent des maximalen Lichtstromes – dem Beispiel eines Temperaturstrahlers: kühlere Lichtfarbe bei hoher Lichtstärke, behaglich warme Lichtfarbe bei geringer Lichtstärke.

Behagliche Wärme auch in gedimmtem Zustand: Die «Colour Warm Dimming» Funktion von TriTec S COZI.

Die hohe Farbwiedergabe von CRI ≥ 95 bleibt bei TriTec S COZI über den gesamten Dimmbereich erhalten.

Nächster Artikel

Reggiani. The illumination collective – ab sofort bei Neuco