CLOUDS im Prime Tower Zürich

Zürich
2011

Restaurant, Bistro-Bar, Lounge, Eventlocation oder Konferenzraum: Das CLOUDS im Prime Tower hat viele Facetten. Seine Innenarchitektur fällt auf Anhieb ins Auge. Weniger markant aber mindestens so eindrucksvoll ist sein raumübergreifendes Lichtszenen-Konzept. Je nach Wetter oder Zeit rückt es die Räume ins optimale Licht. Im 1. Obergeschoss, wo die Gäste empfangen werden, wie auch ganz zu oberst, wo die vielfältigen Locations warten – überall finden sich Lichtwerkzeuge aus einer einheitlichen, modularen Leuchtenfamilie wieder. Je nach Deckengestaltung und Stil des jeweiligen Bereichs sind die Hochglanzreflekoren im passenden Ton eingesetzt. Reizvolle Leichtigkeit und einen dekorativen «Touch» bringen Elemente aus mundgeblasenem Muranoglas ins Spiel. So entsteht ein augewogener Mix aus direktem und indirektem Licht – für eine dezente, moderne und exklusive Atmosphäre.

Nächster Artikel

Restaurant La Poste