Bergrestaurant Käserstatt

Hasliberg
2020

Das Bergrestaurant Käserstatt liegt auf rund 1800 Metern direkt unterhalb der Bergstation am schönen Hasliberg. Tief aus dem Bauch des Restaurants strahlt angenehmes Licht durch die groben Lamellen, die an eine Scheune erinnern. Gemütlichkeit und Glückseligkeit – dieses Gefühl soll jeder Gast erfahren, der hier sein Essen geniesst. Im Zentrum des Lichtkonzeptes steht die Beleuchtung des Gastraums, der nach oben hin offen ist und von einer Galerie eingerahmt wird. Im grosszügigen Luftraum sowie auf der Galerie kommen Lichtwerkzeuge der Familie CILINDRO zum Einsatz. Im gesamten Gastraum sind über den Tischen zahlreiche STUDIO LINE Pendelleuchten angebracht, aussen in Samtschwarz und mit matt kupfernem Innenfarbton. TriTec S Downlights schaffen zudem eine spezielle Dramaturgie bei der Randzonenbeleuchtung. Durch eine differenzierte Lichtführung, ein abwechslungsreiches Spiel mit der Materialisierung, ihrer Struktur und der Wärme des Holzes ist eine einmalige Atmosphäre entstanden. Ob Winter oder Sommer, hier oben sollte man gewesen sein. Es ist einfach himmlisch.

Nächster Artikel

Erweiterung Kunsthaus Zürich (Foyer)