Private Wohnung

Vevey
2019

Betrachtet man dieses Herrenhaus, dann spürt man regelrecht die gute alte Zeit vor weit mehr als 100 Jahren. Grosser Eingangsbereich, massive Eichentür, hohe Decken, schönstes Parkett, grosszügige Räume, Cheminée und ein Gefühl von nostalgischem Luxus – modern interpretiert. Das Projekt bestand darin, die Praxis eines Chiropraktikers in eine Privatwohnung umzuwandeln. Eine nicht ganz einfache Aufgabe, weil Praxisräume eine andere Funktion erfüllen müssen und komplett anders konzipiert werden. Zentral bei dieser Aufgabe war die neue Aufteilung der grossen Wohnräume, um das insgesamt riesige Raumvolumen sinnvoll nutzen zu können. Das grundlegende Gestaltungskonzept der Wohnung fokussiert eine maximale Durchgangs- und Bewegungsfreiheit mit gut ausgeleuchteten Räumen, was mit den eingesetzten Lichtwerkzeugen beeindruckend effizient gelingt. In der Luxuswohnung wurden überwiegend Downlights randlos in die Decke integriert, die alle über die «colour warm dimming» Funktion verfügen. Dabei wird das Dimmverhalten einer Halogenglühlampe nachgeahmt, um eine warme, natürliche Stimmung zu erzeugen. Das Leben im Jahr 1875 mag uns romantisch und bezaubernd erscheinen. Allerdings gab es noch keine hochwertigen Beleuchtungslösungen von Neuco.

Nächster Artikel

Sunrise Communications AG im Glattpark