Ausstellung SABAG Neuenburg

Neuenburg
2019

Der «Industrial-Stil» erfreut sich grosser Beliebtheit. Mit seinem hohen, kühlen Charakter stellt er Architekten aber vor gewisse Herausforderungen. So auch bei der Ausstellung SABAG in Neuenburg, die sich in einem klassischen Industriebau aus den Siebzigerjahren befindet. Im Rahmen eines ganzheitlichen «Faceliftings» brachte man gekonnt Wohnlichkeit ins Spiel, ohne dabei den industriellen Look zu verbergen. Dazu wurde die Betondecke in einem feinen Champagnerton gestrichen. Runde Akustikpanels sowie Horizont-Pendelleuchten in zwei Grössen wurden als verspieltes Ensemble über den Verkehrszonen angebracht – für eine angenehme Raumakustik sowie ein harmonisches Grundlicht. In den Ausstellungskojen auf allen drei Geschossen akzentuieren silberfarbene Strahler die Produktwelten. Einen eleganten Hingucker und Kontrastpunkt schaffen schliesslich die zylinderförmigen Pendelleuchten über den Treppenauf- und -abgängen. Mit ihrer filigranen Gestalt und dem schwarzen Gehäuse wirken sie als dekoratives Designelement und dienen zugleich einer optimalen Kundenführung.

Nächster Artikel

Stadtgarten Chur