Musée Ariana, Genf – Ausstellung «Chrysanthemen, Drachen und Samurais»

Genf
2020

Genf zählt fünf städtische Museen. Zu ihnen gehört auch das Musée Ariana, welches – als einzige Institution in der Schweiz – einen eindrücklichen Überblick über die Geschichte von Keramik und Glas bietet. Es befindet sich in einem schlossähnlichen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, inmitten eines traumhaften Parks. Im Zuge einer Renovation der Ausstellungsräumlichkeiten im Hinblick auf eine grosse Präsentation japanischer Keramik, stattete Neuco die Ausstellungsräume mit rund 40 dimmbaren Strahlern und insgesamt über 100 Metern Stromschienen aus. Die einzelnen Lichtwerkzeuge lassen sich präzise richten und die einzelnen Exponate dadurch optimal inszenieren. Zudem überzeugen sie mit einem exzellenten Farbwiedergabewert von > CRI 98. Attraktiv sind die Strahler auch dank ihrem vielfältigem Zubehör, welches eine enorme Variabilität in der Anwendung zulässt. Damit kann die Beleuchtung ganz einfach und individuell auf unterschiedliche Wechselausstellungen angepasst werden.

Verwendete Produkte

Nächster Artikel

Bergrestaurant Käserstatt