Anliker AG

Birsfelden
2021

Wie sieht die Handschrift eines führenden Bauunternehmens aus? Diese Frage stellte sich der Architekt Michael Kren, als ANLIKER ihn mit dem Aufstocken eines bestehenden Gebäudes beauftragte. Hängende Betonwände als geschosshohes Tragsystem für die Aufstockung in Holz-Leichtbau. Die Wände sprechen ANLIKER, während die warmen Holzoberflächen für eine Büroatmosphäre mit innovativer Weitsicht sorgen. Im Sitzungszimmer zum Beispiel tauscht man sich an einem tiefschwarzen Konferenztisch aus. Bei optimaler Beleuchtung durch scheinbar schwebende Horizont STUDIO Pendelleuchten mit schwarzem Textilschirm. Mit den TriTec S Fortis Lichtwerkzeugen konnte eine Lichtstimmung an den Vertikalen erzielt werden, die das Studieren von Bauplänen möglich macht und die Ausleuchtung der Kunstsammlung erzielt. Eine akzentuierte Architekturbeleuchtung wird an den Arbeitsplätzen mit schwarzen CHIARA Pendelleuchten abgerundet. Das Gefühl von schwebendem Licht im Raum verbreitet hier Leichtigkeit.

Nächster Artikel

Bank Gantrisch